Dämmerungsschalter

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 17 von 17

Dämmerungsschalter schalten das Licht bei Nacht automatisch ein. Bei den meisten Dämmerungsschalter kann die Lichtstärke eingestellt werden. So können Sie festlegen ob das Licht schon bei Dämmerung oder erst bei Nacht eingeschaltet wird.
Durch die stufenlose Einstellung der Lichtstärke kann der Dämmerungsschalter individuell eingestellt werden.

Sie können zwische Dämmerungsschalter für die Einbau-, Aufputz-oder Hutschiene-Montage wählen. Am einfachsten können Aufputz-Dämmerungsschalter montiert werden. Diese kann man an die gewünschte Stelle direkt an die Wand montieren.

Schalter für die Hutschiene benötigen einen externen Sensor. Dieser Lichtfühler erfasst die Lichtstärke. Über das Reihengerät auf der Hutschiene werden dann die Einstellungen vorgenommen. Der Vorteil dieser Dämmerungsschalter ist, dass nur der relativ kleine Lichtfühler an der Außenwand montiert wird.

Einbauschalter können in Decken oder Wänden eingebaut werden. Dabei ist nur die Linse des Lichtsensors zu sehen. Dadurch verschwindet der Dämmerungsschalter fast komplett.

Die Automatische Einschaltung der Außenleuchten wird auch gerne zur Abschreckung von Einbrecher genutzt. Auch für die Sicherheit der Gehwege ist die automatische Schaltung mit Dämmerungsschalter sinnvoll.